ultimatives Crypto-Starter-Kit 2018

Crypto-Starter-Kit 2018: Folge 3 - sichere Aufbewahrung von Kryptowährungen

Heute habe ich die 3. Folge des ultimativen Crypto-Starter-Kit 2018 veröffentlicht. In dieser Folge geht es um die sichere Aufbewahrung von Kryptowährungen. Ich gehe auf die verschiedenen Möglichkeiten ein, wie Paper Wallets, Wallets bei Exchanges, Software Wallets und Hardware Wallets. Neben der Erklärung, wie ein Wallet, also quasi eine Geldbörse für Kryptowährungen, funktioniert, zeige ich auch die Vor- und Nachteile auf.

Jeder, der diese Folge gesehen hat, kann danach die für sich selbst am besten geeignete Form der Aufbewahrung von Kryptowährungen wählen und sich so optimal auf seine Bedürfnisse zugeschnitten absichern. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr Bitcoins, Ethereum, Bitcoin Cash oder eine andere Kryptowährung besitzt.

Am Ende des Videos gibt es auch noch ein paar allgemeine Sicherheitstipps, die jeder beachten sollte, der Kryptowährungen besitzt.

Das ultimative Crypto-Starter-Kit 2018

In den vorangegangenen Folgen ging es zum einen (Folge 1) um das Erwerben von Kryptowährungen, also wie man Euro oder Dollar zum Beispiel in Bitcoin wechselt. Die Folge 2 erklärt, wie Altcoins, also andere Kryptowährungen außer Bitcoin gekauft werden können.

Es ist sicher eine Empfehlung wert vor allem für Einsteiger, bzw. Interessierte, sich die Videos anzusehen. Grundsätzlich versuche ich die einzelnen Videos nicht länger als 20 Minuten werden zu lassen, wobei dies aufgrund der nötigen Informationen nicht immer gelingt. 😉 Aber hier gilt der Grundsatz: lieber vollständig, als etwas Wichtiges weggelassen.

Im Folgenden sind die Links zu den anderen Folgen aufgelistet:

Weitere Folgen sind in Planung zu den Themen:

  • Folge 4 – Mining – Wie werden Kryptowährungen produziert?
  • Folge 5 – Trading – Handeln mit Kryptowährungen
  • Folge 6 – ICOs – Was sind Initial Coin Offerings?

Viele Spaß nun mit dem ultimativen Crypto-Starter-Kit 2018!

Wido Gleich alias SmartDigger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.